RSS Feed abonieren

Campixx-Workshop: SEO-Kennzahlen mit Google Docs abfragen

Kategorie: SEO allgemein
Montag, 12. März 2012 - 09:46


Ich hatte dieses Jahr auf der Campixx die Gelegenheit, gleich nach der Keynote einen Workshop zu leiten. Mein Thema in diesem Jahr war Google Docs, genauer gesagt, wie man damit SEO Kennzahlen automatisiert abfragen und auswerten kann. Vielen Dank übrigens noch für die hilfreichen Ergänzungen und Hinweise aus dem Publikum. Hier findet Ihr schon einmal die Folien vom Workshop. Die Docs Tabellen gebe ich demnächst auch noch frei, verfolgt einfach meinen Blog.

Ok, zuerst eine kleine Einführung zum Thema - für alle Nichtteilnehmer meines Workshops.
Mit Google Docs kann man automatisiert Werte aus allen möglichen Quellen abfragen, z.B. aus dem Quelltext einer Webseite Title und Description extrahieren oder über SEO-Tools wie Sistrix Werte abfragen und weiterverarbeiten. Warum das Ganze? Ganz einfach, um Zeit zu sparen. Warum nicht mit Excel? Mag ich einfach nicht - ich finde cloud-basierende Dienste zeitgemäßer und weniger umständlich.

Die Workshop-Folien sind wahrscheinlich an vielen Stellen ohne meine Ausführungen etwas unverständlich. Naja, wenn Ihr Fragen habt, nutzt die Kommentar-Funktion oder eines der sozialistischen Netzwerke.

Ok, genug Content - hier sind die Folien:

 

Noch ein paar Hinweise:

Weiterführende Links:







Kommentare:

  • DANKE fürs Teilen deines Campixx-Vortrags
    andreas - Dienstag, 13. März 2012, 08:52
    Danke für's teilen deines Campixx Vortrags. Formeln und Excel / Google Docs sind zwar nicht so mein Steckenpferd - doch scheinbar unabdingbar. Nach erstem Blick in die Folien bin ich hellauf begeistert und hoffe das meine momentane Motivation anhält, mich durch den Formelsalat zu kämpfen. Die Places Reporting und Vergleichsmöglichkeit sieht extrem, extrem bezaubernd aus und macht Lust auf mehr.
    Nochmals Danke
    andreas
  • Peer - Dienstag, 13. März 2012, 13:58
    Hallo, vielen Dank für die Folien. Leider konnte ich deine Session nicht besuchen und wie du oben richtig vermutest ist es ohne die Ausführungen sehr schwer. Könntest du vielleicht deine "Vorlagen" teilen ?
  • Andi Petzoldt - Dienstag, 13. März 2012, 14:20
    @Peer
    Welche Vorlagen meinst Du? Wenn Du die Tabellen selbst meinst - diese werde ich die nächste Zeit über meinen Blog mit freigeben, also einfach immer mal reinschauen oder RSS-Reader bzw. mein Google+ Profil beobachten ...
    Ein freigegebenes Dokument gibt es auch schon. Schau mal hier: (SEO) Webseiten-Analyse mit Google Docs
  • Marcel - Mittwoch, 14. März 2012, 09:02
    Hi Andi,

    danke für diesen Vortrag. Da ich zeitlich auch nicht vor Ort sein konnte, eine tolle Alternative.

    Danke für das freigegebene Dokument. Hilft für den Einstieg.

    Viele Grüße,
    Marcel
  • Google Analytics Daten mit Google Docs
    GAnalyticsBlog - Montag, 18. Februar 2013, 07:24
    Hey,

    danke für die vielen Informationen.

    Das Thema Google Analytics mit Google Docs habe ich hier ein wenig ausführlicher beschrieben: http://ganalyticsblog.de/analytics-externe-tools/offizielle-google-losung-fur-den-api-datenimport-in-google-docs/

    Viele Grüße

    Mario

Einen Kommentar schreiben

Titel:
Ihr Name(*):
Email-Adresse:
EMail bei Antwort:
Webseite:
Kommentar(*):
Code im diesem Bild: This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
 
Hinweis: Ihr Kommentar wird nach Prüfung durch den Administrator veröffentlicht.
 
 
Trackback-URL

^ Nach obenNächste Seite: Besucher Info